16.02.2019 – Jugendblock gegen die Siko 2019

Vom 15. Bis zum 17. Februar 2019 findet mitten in München die alljährliche „Münchener Sicherheitskonferenz“ (SIKO) statt. Bei diesem Treffen von Vertretern aus Medien, Militär, Politik und Wirtschaft geht es aber nicht um Frieden und Sicherheit, es geht um Waffenhandel und Krieg. Es werden keine Diskussionen um sichere Arbeits- und Ausbildungsplätze, sichere Fluchtwege oder eine sichere und gute Zukunft für… Read more →

Solidarität mit dem venezolanischen Volk und seiner gewählten Regierung!

Erneuter Putschversuch in Caracas (aktualisiert am 28.01.19) Der 23. Januar ist ein wichtiger Tag in Venezuela. Es ist der Jahrestag des erfolgreichen Volksaufstands gegen die letzte Militärdiktatur in dem lateinamerikanischen Land vor 61 Jahren. Dieses Datum versuchte nun die Opposition zu missbrauchen: Parlamentspräsident Juan Guaidó rief sich bei einer Kundgebung der Opposition selbst zum Präsidenten aus und kündigte an Befugnisse… Read more →

Offener Lesekreis „Eine Welt zu gewinnen“

Lesekreis der SDAJ Mannheim. Erster Termin am 27.01.2019 um 17Uhr im „Ewwe longt’s“ – linkes Zentrum Mannheim.  Anschließend wollen wir uns regelmäßig treffen, um die Kapitel Schritt für Schritt zu lesen und gemeinsam zu diskutieren. Vorwissen ist nicht nötig! Die Teilnahme ist jederzeit, auch nur zu einzelnen Kapiteln und ohne Anmeldung möglich, es erleichtert uns allerdings die Planung, wenn ihr… Read more →

Ewwe longt’s! – Linkes Zentrum Mannheim!

Wenn das kein Grund zum feiern ist! Endlich ist es soweit, das Linke Zentrum Mannheim „Ewwe longt`s!“ (kurpfälzisch für: Es reicht!), öffnet seine Türen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit zahlreichen anderen klassenbewussten Gruppen und Einzelpersonen. Uns alle vereint, dass wir uns keine Illusionen über die Gewaltförmigkeit der kapitalistischen Verhältnisse machen und bereit sind, solidarisch für eine neue Gesellschaftsordnung… Read more →

Noch aktiv

Es werden momentan keine (beziehungsweise nur sehr wenig) aktuelle Beitrage online gestellt, dennoch ist die SDAJ in Baden-Württemberg weiterhin aktiv. Aktuell haben wir Ortsgruppen, bzw. Mitglieder in Mannheim, Stuttgart, Tübingen, Freiburg und im Schwarzwald. Schaut doch mal auf unsere Facebookseiten (Tübingen, Freiburg) oder schreibt uns. Read more →

Karte: Revolutionäre Geschichte in Stuttgart und Region

Revolutionäre Geschichte ist Stuttgart?! Ja das gibts!Die AG Arbeitergeschichte und Kultur arbeitet gerade an einer Karte zum Thema „Revolutionäre Geschichte in Stuttgart und Region“. Wenn du uns weiterhelfen möchtest, was interessantes weißt oder einfach nur mitarbeiten möchtest schreib uns unter: stuttgart@sdaj.org! Die Karte findest du hier: https://goo.gl/mHzw77 Read more →

Komm‘ mit zum LLL-Wochenende 2019 in Berlin!

100 Jahre nach der Ermordung Karl Liebknechts und Rosa Luxemburgs führt die Bundesregierung immer noch Krieg um die eigene Stellung, im Konkurrenzkampf mit den anderen Kapitalstaaten um Macht und Geld zu verbessern.Ausgaben für Sozialleistungen, Schulen und Krankenhäuser sinken, der Militärhaushalt wird hingegen jährlich aufgestockt. Das alles passiert in einer Zeit, in der es Faschist*innen erlaubt ist Hitlergrüße zu zeigen und… Read more →

08.12.2018 – Proteste gegen die AfD am Kronprinzplatz in Stuttgart

Heute wollte die AfD in Stuttgart mal wieder eine „Demo“ veranstalten. Dank starken Antifaschistischen Protesten ist ihnen das jedoch nicht gelungen. Den knapp 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der AfD „Demo“, standen knapp 600 Antifaschistinnen und Antifaschisten im Weg. Da half ihnen die SSB (Stuttgart Straßenbahnen AG) doch direkt (mal wieder) aus der Klemme und stellte ihnen einen Bus zur Verfügung.… Read more →

Solidarität mit den Besetzer*innen des Kupferbaus!

**Solidarität mit den Besetzer*innen des Kupferbaus** Die SDAJ Tübingen unterstützt die Forderungen der Besetzer*innen des Kupferbaus. Forschung im Interesse von Konzernen, Polizei, Militär und Abschiebebehörden wie Frontex, wie sie im geplanten Cyber-Valley stattfinden würde, lehnen wir ab. Wir treten für eine Bildung und Forschung ein die umfassend öffentlich finanziert ist und sich an den Bedürfnissen der Menschen statt am Profit… Read more →

Solidarität mit der jungen Welt!

Solidarität mit der jungen Welt! Der Umgang der Deutschen Post AG mit der linken Tageszeitung zeigt einmal mehr, welche Gefahren Privatisierung birgt. Um das Ziel von 13,7 Millionen Euro täglichen operativen Gewinns zu verwirklichen, werden Arbeitsbedingungen verschlechtert und die Qualität der Dienstleistungen beschnitten – bei erhöhten Preisen versteht sich. Privatisierung führt also ein weiteres Mal nicht zu „wirtschaftlicherem Arbeiten“ oder… Read more →