Balingen: Kundgebung gegen rechte Gewalt // 2. August, 14:00 Uhr

In der Nacht auf den 30.Juli 2015 leerten unbekannte TäterInnen Benzin in den Flur der Flüchtlingsunterkunft in Balingen. Warum der flüssige Brandsatz nicht zündete/gezündet wurde bleibt unklar. Das ist der traurige Höhepunkt der rechten Hetze im Zollernalbkreis. Dieses Ereignis reiht sich in eine anhaltende Serie von Übergriffen und Anschlägen auf Geflüchtete als auch deren Unterkünfte. Es ist wichtig auf das Geschehene aufmerksam zu machen und klar Stellung zu beziehen. Für eine solidarische Gesellschaft ohne Ausgrenzungsmechanismen. Kommt daher zur Kundgebung am Sonntag(02.08.15) um 14 Uhr an der Stadtkirche/Marktplatz Balingen. Faschisten offensiv entgegentreten! Es gibt kein ruhiges Hinterland! Zugtreffpunkt Tübingen 12.45 Uhr