Bei dir gibt es keine SDAJ Gruppe?

Gründe eine eigene!

„Die Gruppe ist die Grundorganisation der SDAJ. In ihr wird die Politik vor Ort umgesetzt. Durch die Gruppen wirkt die Organisation nach außen, insbesondere durch Aktionen, eine kontinuierliche Interessensvertretungsarbeit vor Ort und die Zusammenarbeit mit anderen Organisationen der Arbeiterjugend, wo es den Zielen der SDAJ dient. Sie ist der wichtigste Bestandteil der Organisation da in ihr jedes Mitglied der Organisation aktiv ist und hier die politische Praxis entsteht und erprobt wird. […] Grundorganisationen können Orts-, Schul-, Hochschul- oder Betriebsgruppen sein.“

Satzung der SDAJ

Drei Schritte zur Gründung einer Gruppe

Schritt

Selbst Mitglied werden

Mitglied der SDAJ kann sein, wer sich zur programmatischen Grundlage und zur Satzung bekennt, regelmäßig den Mitgliedsbeitrag bezahlt, mindestens 14 Jahre alt ist und die Bereitschaft mitbringt, aktiv in der SDAJ mitzuarbeiten. Das bedeutet die Teilhabe an der politischen Praxis und Bildungsarbeit. 

Wie du Mitglied werden kannst erfährst du hier.

Schritt

Zwei weitere finden

Um eine Gruppe zu gründen braucht es vor Ort drei Mitlieder. Durch die Landesleitung wird dann eine Gruppenvollversammlung (GVV) einberufen auf der dann die Gruppe gegründet wird.

Du hast keine drei Leute um eine Gruppe zu gründen? Schreib uns an, wir können dir Kontakte zu Mitgliedern und SympathisantInnen in der Nähe herstellen und dir Material zuschicken, womit du bei anderen für die SDAJ werben kannst.

Schritt

Als Gruppe arbeiten

Als gegründete Ortsgruppe entscheidet ihr dann selbständig mit einfacher Mehrheit über die Aufnahme von Neumitgliedern. Um politische Arbeit besser zu organisieren beschließt ihr auf der Gruppenvollversammlung einen Arbeitsplan und wählt eine Gruppenleitung (GL), welche vor allem Kontakt zur Landesleitung hält, Debatten aus dem Verband in die Ortsgruppe trägt und so jedem Mitglied ermöglicht wird sich einzubringen. Außerdem behält sie einen Überblick über die Beschlüsse auf Bundes-, Landes- und natürlich Ortsgruppenebene und sorgt für deren Umsetzung.

Die Gruppenleitung ist jederzeit auf einer Gruppenvollversammlung mit einfacher Mehrheit abwählbar und jederzeit ihren Mitgliedern gegenüber rechenschaftspflichtig. Mehr zum Aufbau und der Struktur der SDAJ findest du hier.

Alles weitere klären wir, wenn ihr euch gegründet habt wink