Eduard, 20 Jahre, Schüler aus Ulm

Veröffentlicht am: 25. April 2020
Eduard ist 20 Jahre alt, Schüler aus Ulm und Mitglied der SDAJ. Im Rahmen unserer Kampagne „Organisier dich!“ hatte er die Möglichkeit sich kurz vorzustellen und zu erzählen, warum er in der SDAJ Mitglied ist:
Ich wollte meine Schulen demokratischer machen und die Schülerschaft stärker in den Entscheidungsprozess involvieren. Nachdem ich einige Zeit in die Arbeit innerhalb der SMV-Strukturen gesteckt habe, merkte ich, dass es sich in der Schülervertretung schlecht alleine kämpft. Der Zugang in die Schülervertretung ist schwierig und eine große Zahl von Schülern fühlt sich nicht von ihr repräsentiert. Deshalb finde ich es wichtig, sich auch außerhalb dieser Strukturen zu organisieren. Das klappt in der SDAJ besonders gut, da sie geeint und effizient arbeitet, man Hilfe von erfahrenen Mitgliedern bekommt und viel über die Zusammenhänge lernt, die zu den Problemen der lernenden und arbeitenden Jugend geführt haben.