8. Mai // Tag der Befreiung vom Faschismus

Am 8. Mai 1945 – vor heute 69 Jahren – kapitulierte Nazideutschland gegenüber den Alliierten der Anti-Hitler-Koalition. Die Rote Armee war bis nach Berlin vorgestoßen und hatte dem deutschen Faschismus damit den letzten Schlag versetzt. Der 8. Mai war keine Niederlage, sondern für viele Millionen Menschen ein Tag der Befreiung. Deshalb erinnern wir jedes Jahr an all jene mutigen Menschen, die die Befreiung möglich gemacht haben – und nicht zuletzt an die vielen Millionen, die dabei ihr... Weiterlesen »

Vota Comunista!

Gepostet am 4. Mai 2014 Allgemein

Wahlwerbespot der DKP 3. Mai 2014 Vier Mal 90 Sekunden roter Klartext gegen das Europa der Banken und Konzerne In einem alten Soulsong von Gil Scott-Heron heißt es im Refrain richtig: “The revolution will not Be televised”* – und so kann auch ein DKP-Wahlspot in den öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern nicht mehr sein als als ein Aufblitzen in diesem Land. Aber ohne diesen “roten Aufblitzer” wäre die Medienlandschaft noch gleichförmiger – die notwendige Kritik an der EU als ein... Weiterlesen »

Was läuft am 1. Mai?

Gepostet am 23. April 2014 Allgemein
Was läuft am 1. Mai?

…so einiges! Die SDAJ ist in allen Städten, in denen Gruppen aktiv sind, im Rahmen von Bündnissen an den Mobilisierungen zum Kampftag der Arbeiterklasse beteiligt. In Freiburg beteiligen wir uns am antikapitalistsichen Block auf der DGB Demo (Motto: „So wie es ist bleibt es nicht!“). In Tübingen beteiligen wir uns am Jugendblock auf der Gewerkschaftsdemo und veranstalten anschließend ein internationalistsiches Straßenfest. In Stuttgart mobilisieren wir sowohl auf den antikapitalistsichen... Weiterlesen »

[Tü] Erste Ausgabe der riseUP! erschienen

Die Gruppe Tübingen schreibt: Heute ist die erste Nummer unserer Kleinzeitung riseUP! erschienen. Für die erste Ausgabe haben wir das Gesundheitssystem im Kapitalismus und besonders die Situation der Auszubildenden am Uniklinikum hier in Tübingen genauer unter die Lupe genommen. Der Kapitalismus macht krank, und zwar sowohl das Pflegepersonal als auch die Patienten, und dagegen müssen wir uns wehren! Z.B durch einen lautstarken und kämpferischen Jugendblock am 1. Mai. Hier geht’s zur pdf-Version... Weiterlesen »

"Nein zum Krieg!" // Ostermarsch am 19. April in Stuttgart

Am 1. August 1914 erklärte das Deutsche Reich Russland, am 3. August Frankreich den Krieg und machte damit aus dem Lokalkrieg Österreich-Ungarns gegen Serbien den ersten „modernen Krieg“, wie das kontinentale Massenschlachten heute gerne genannt wird. 17 Millionen Menschen fanden den Tod. 100 Jahre krieg im Interesse der Monopole sind 100 Jahre zu viel! Deshalb unterstützt die SDAJ auch dieses Jahr den Ostermarsch. Alle Infos zur Demo hier: Ostermarsch-Flyer.pdf oder hier: www.friedensnetz.de    Weiterlesen »

[FR] Offener Brief an Freiburger Bürgermeister

Liebe EinwohnerInnen und BürgerInnen Freiburgs, sehr geehrter Herr Dr. Dieter Salomon, wir richten uns in diesem offenen Brief an Sie und an die BürgerInnen Freiburgs, in Bezugnahme auf Ihren auszugsweise in der Badischen Zeitung am 19.02. veröffentlichten Brief an Ihren Kollegen Sadovy, Bürgermeister von Lwiw – die ukrainische Partnerstadt Freiburgs. Während sich in den letzten Monaten die Ereignisse in der Ukraine und damit auch in Freiburgs Partnerstadt Lwiw überschlagen haben,... Weiterlesen »

Kampagne // "Unsere Zukunft statt eure Profite"

Das Ausbildungsgesetz der SDAJ Liebe Leserin, lieber Leser, hast du einen Ausbildungsplatz? Wenn ja, dann kannst du dich glücklich schätzen – und dich in den meisten Fällen mit Überstunden und Arbeitshetze herumschlagen, damit, als billige Arbeitskraft eingesetzt zu werden und mit der Frage, wie es nach der Ausbildung weitergeht. Du hast keinen Ausbildungsplatz? Das heißt erstmal Bewerbungen schreiben und Warteschleifen durchlaufen oder sich vom Wunschberuf verabschieden. Während uns im... Weiterlesen »

[FR] 22. März // Geschlechterverhältnisse als Produktionsverhältnisse

Waren Feminismus und Marxismus in der linken Debatte lange Zeit eher konkurrierende Stiefkinder denn Schwestern mi gemeinsamen Kampf gegen (Frauen-)Unterdrückung, so zeichnen sich in den letzten Jahren Versuche ab, eine marxistisch fundierte ökonomische Analyse mit der kulturellen Kritik an Geschlechterverhältnissen zusammenzudenken. Daran möchten wir anknüpfen und gemeinsam einige Punkte diskutieren, die die Verzahnung von Privateigentum und Frauenunterdrückung nachvollziehbar machen sollen.... Weiterlesen »

[STG] 8. März // Veranstaltung zum internationalen Frauentag

Am Sonntag den 9. März findet im Waldheim Gaisburg in Stuttgart eine gemeinsame Veranstaltung von DKP und SDAJ zum Thema „Jung, weiblich, prekär – nicht mit uns!“ statt. Es wird während der Veranstaltung einen Infostand der SDAJ und viele Möglichkeiten, mit GenossInnen ins Gespräch zu kommen, geben. Wir freuen uns über euer kommen! „Kein Sozialismus und Befreiung der Frau – Keine Befreiung der Frau ohne Sozialismus“ (Alexandra Kollontai)    Weiterlesen »

Umsturz in der Ukraine: Imperialismus live!

Die Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend (SDAJ) verurteilt den Staatsstreich in der Ukraine Bundespräsident Gauck forderte Anfang Februar auf der „Sicherheitskonferenz“ in München, dass Deutschland mehr Verantwortung in der Welt übernehmen solle. Was das heißt, zeigt sich jetzt mit dem Staatsstreich in der Ukraine. Die Massendemonstrationen in Kiew, entstanden aus Unzufriedenheit großer Bevölkerungsteile mit ihrer wirtschaftlichen Situation und der Regierung Janukowitsch, haben zum Sturz... Weiterlesen »